Aethernaeum verabschieden sich

Aethernaeum verabschieden sich

Die kommenden beiden Gigs beim Rock For Roots am 1. September in Nauen und am 30. September im Jufuhaus Berlin werden die bis auf weiteres letzten beiden für Aethernaeum sein. Der Hintergrund?

„Für einige von uns haben sich die musikalischen, zeitlichen und persönlichen Prioritäten in den letzten Monaten und Jahren derart geändert, dass wir beschlossen haben, die Band (erst einmal) ruhen zu lassen“, so die Berliner Band auf ihrer Facebook-Seite. „Ob es ein Abschied für immer oder auf Zeit sein wird, vermögen wir selbst nicht zu sagen, da wir uns für die Zukunft alle Optionen offen halten möchten – zumal uns alle nach wie vor ein freundschaftliches Verhältnis verbindet. Doch wir wollen euch nicht vergeblich auf neues Material und weitere Gigs warten lassen und daher lieber mit offenen Karten spielen. Der Abschied wird uns sicher nicht leicht fallen, doch manchmal ist es besser, Dinge zu beenden, bevor sie zum Zwang werden und sich nicht mehr wie ein Abenteuer anfühlen.“

Wer also nochmals den Nature Mystic Folk Black Metal von Aethernaeum live hören möchte, sollte bei den letzten beiden Konzerten im September vorbeischauen.

Bildquelle: © Sandro Griesbach

http://www.aethernaeum.de/

8 August 2017 NEWS

Kommentare sind geschlossen.