Anette Olzon meldet sich mit The Dark Element zurück

Anette Olzon meldet sich mit The Dark Element zurück

Die ehemalige Nightwish-Sängerin Anette Olzon hat ein neues Musikprojekt: The Dark Element. Dieses hat sie zusammen mit dem finnischen Gitarristen und Songwriter Jani Liimatainen ins Leben gerufen. Das metallische Debüt-Album ist bereits fertig und klingt äußerst melodisch.

Anette sang bereits auf den Nightwish-Alben „Dark Passion Play“ und „Imaginareum“, Jani ist derzeit in Cain’s Offering aktiv, wo auch Stratovarius-Sänger Timo Kotipelto mitmischt.

Liimatainen: „Ich war schon immer ein großer Fan von Annettes Stimme und als sich die Möglichkeit auftat, mit ihr zusammenzuarbeiten, ein Album zu schreiben und zu produzieren, konnte ich einfach nicht ‚nein‘ sagen.“ Es sei großartig gewesen, an den Songs zu arbeiten, und er könne es kaum erwarten, bis jeder das Endergebnis hört. Ziel sei es gewesen, eingängige Lieder zu schreiben…und das hätte wohl geklappt.

Olzon: „Ich freue mich sehr auf dieses Album und ich glaube, unsere Zusammenarbeit war eine perfekte Partie.“

Tracklist „The Dark Element“:
The Dark Element
My Sweet Mystery
Last Good Day
Here’s To You
Someone You Used To Know
Dead To Me
Halo
I Cannot Raise The Dead
The Ghost And The Reaper
Heaven Of Your Heart
Only One Who Knows Me

Die Musiker:
Anette Olzon – Leadgesang
Jani Liimatainen – Gitarren, Keyboards, Programming
Jonas Kuhlberg – Bass
Jani “Hurtsi” Hurula – Schlagzeug

Produziert wurde das Debüt-Album der Band, „The Dark Element“, von Jani Liimatainen selbst. Den Mix übernahm Jacob Hansen. Im Song „Dead To Me“ tritt übrigens Niilo Sevänen von Insomnium mit ein paar Growls in Erscheinung. Das Album erscheint am 10. November 2017. Hier ein kleiner Vorgeschmack…

Offizielles Musikvideo „My Sweet Mystery“:

https://www.facebook.com/TheDarkElement/

9 Oktober 2017 NEWS

Kommentare sind geschlossen.