Amaranthe/Engel/Santa Cruz (14.03.2015, Bochum, Zeche)

23 März 2015

Amaranthe/Engel/Santa Cruz (14.03.2015, Bochum, Zeche)

Erst kürzlich waren wir in der Bochumer Zeche, um das finnische Paket „Ensiferum/Insomniun/Omnium Gatherum“ live zu erleben und darüber zu berichten. Wenige Tage später, am 14. März 2015, schlugen erneut drei nordische Bands in jener Location auf. Als Headliner hatte sich das schwedisch-dänische Melodic-Death-Metal-Sextett Amaranthe angekündigt, musikalisch supportet von seinen Landesmannen Engel sowie den finnischen Hard-Rock-Jungspunden Santa Cruz.

Read more >

Ensiferum/Insomnium/Omnium Gatherum (11.03.2015, Bochum, Zeche)

13 März 2015

Ensiferum/Insomnium/Omnium Gatherum (11.03.2015, Bochum, Zeche)

Ein ziemlich finnisches Package können derzeit die Fans melodischer Folk- und Death-Metal-Klänge erleben, denn Ensiferum, Insomnium und Omnium Gatherum aus dem hohen Norden sind gemeinsam auf Europa-Tournee. Ihre Auftaktshow absolvierten die Finnen am 11. März 2015 in der Bochumer Zeche.

Read more >

Lordi/Sinheresy/Palace (18.02.2015, Köln, Essigfabrik)

20 Februar 2015

Lordi/Sinheresy/Palace (18.02.2015, Köln, Essigfabrik)

Unermüdlich scheinen die Kölner zu sein. Gerade erst haben sie sechs Tage am Stück Karneval gefeiert, was den einen oder anderen Jecken aber nicht davon abhielt, auch nochmals am Aschermittwoch anzutanzen. Und zwar in der Kölner Essigfabrik. Der Grund? Die finnischen Monsterrocker Lordi – mit den eindeutig besten „Karnevalskostümen“ – hatten sich angekündigt, um ihr neues Album „Scare Force One“ live zu präsentieren.

Read more >

Unzucht/Death Valley High (23.01.2015, Köln, Underground)

28 Januar 2015

Unzucht/Death Valley High (23.01.2015, Köln, Underground)

Auf ihrer zweiten Headliner-Tour besuchten die Dark-Rocker von der Band Unzucht zusammen mit Death Valley High aus dem sonnigen Kalifornien auch die Domstadt Köln und verwandelten das kleine Underground am 23. Januar 2015 in einen wahren Hexenkessel. An jenem Abend galt es für Unzucht vor allem das neue Album „Venus Luzifer“ vorzustellen, was sich – der Füllmenge des Clubs nach zu urteilen – kaum einer entgehen lassen wollte.

Read more >

Rocksin (27.12.2014, Hamburg, Nochtspeicher)

12 Januar 2015

Rocksin (27.12.2014, Hamburg, Nochtspeicher)

Am 27.12.2014 waren wir in Hamburg im Nochtspeicher zum zweiten Release-Konzert von Rocksin – einer noch recht jungen Hamburger Rock’n’Roll-Band, die aus vier hochmotivierten Musikern besteht: Sänger JP, Thilo Weging an der Gitarre (auch bekannt durch Harms und Kapelle), Nico Fiss am Schlagzeug und Rossi van Houten am Bass.

Read more >

Private Line (11.12.2014, Köln, Kulturcafé Lichtung)

15 Dezember 2014

Private Line (11.12.2014, Köln, Kulturcafé Lichtung)

Dass ihre Sleaze-Rock-Songs auch als Akustikversionen funktionieren, stellen die Finnen von Private Line aktuell mit ihrer DVD „Acoustic Studio Live 2014“ unter Beweis, die seit Ende November erhältlich ist. Um den Verkauf der Scheibe auch hierzulande anzukurbeln, unternahm Sänger und Gitarrist Sammy zusammen mit Gitarrist Ilari eine kleine Promotour durch fünf deutsche Städte. Mit von der Partie war etwa Köln, wo die beiden jungen Männer am 11. Dezember 2014 im Kulturcafé Lichtung aufschlugen.

Read more >

Letzte Instanz/Darkhaus (22.11., Berlin, Kesselhaus)

8 Dezember 2014

Letzte Instanz/Darkhaus (22.11., Berlin, Kesselhaus)

Die Letzte Instanz versetzte das Berliner Kesselhaus am 22. November 2014 in das „Auge des Sturms“. Supportet wurden die Dresdner Musiker hierbei von Darkhaus, einer fünfköpfigen internationalen Synth-Rock Band, bestehend aus Kenny Hanlon (Vocals), Marshall Stephens (Gitarre), Gary Meskil (Bass), Paul Keller (Schlagzeug) und Rupert Keplinger (Gitarre, Synth), den der eine oder andere auch schon als Bassist von Eisbrecher kennt.

Read more >

Lord Of The Lost/Novembrance (21.11.2014 Sondershausen, Stock’sen)

1 Dezember 2014

Lord Of The Lost/Novembrance (21.11.2014 Sondershausen, Stock’sen)

Am. 21 November 2014 hieß es ein allerletztes Mal „Bühne frei“ für die „Into The Fire“- Show von Lord Of The Lost. Im Klubhaus Stock’sen (Sondershausen) endete die diesjährige Tour der Hamburger.

Read more >

1 5 6 7 8 9