Dark Tranquillity/Amoral/Acyl/The Lehmann Project (23.11.2014, Köln, Werkstatt)

25 November 2014

Dark Tranquillity/Amoral/Acyl/The Lehmann Project (23.11.2014, Köln, Werkstatt)

Gut drei Wochen waren Dark Tranquillity auf Europa-Tournee unterwegs und absolvierten ihr Abschlusskonzert am 23. November 2014 in Köln. Allerdings beehrten die schwedischen Melodic-Death-Metaller den Club „Werkstatt“ nicht allein: Mit von der Partie waren zudem das italienisch-russische Metal-Projekt Lehmann, die algerischen Ethnic-Experimental-Metaller von Acyl sowie das finnische Melodic-Metal-Quintett Amoral. Es versprach also ein multinationaler Abend zu werden, an dem es einige Überraschungen geben sollte, wie Amoral-Gründer und Gitarrist Ben Varon zuvor im Interview verriet.

Read more >

Lacuna Coil/Motionless In White/Devilment (13.11.2014, Köln, Essigfabrik)

17 November 2014

Lacuna Coil/Motionless In White/Devilment (13.11.2014, Köln, Essigfabrik)

Eine interessante musikalische Mischung bekamen am 13. November 2014 die Besucher der Kölner Essigfabrik zu hören. Warum? Die italienische Alternative-Metal-Band Lacuna Coil legte während ihrer Europatournee einen Zwischenstopp in der Domstadt ein und hatte zur Verstärkung die US-amerikanischen Metalcore-Spezialisten Motionless In White sowie das britische Groove-Metal-Sextett Devilment mitgebracht.

Read more >

Deathstars/The Dead And Living (09.11.2014, Köln, Underground)

11 November 2014

Deathstars/The Dead And Living (09.11.2014, Köln, Underground)

Das letzte Konzert ihrer „Claws Through Europe“-Tour rockten die schwedischen Deathstars am 9. November 2014 im ausverkauften Kölner Underground. Teils weite Wege hatten die Fans der Industrial/Glam-Metal-Band dafür in Kauf genommen und waren beispielsweise eigens aus Nürnberg, Fulda und Aachen angereist. Aber auch holländisch und französisch wurde in der Zuschauermenge gesprochen, die das Underground bis in die hintersten Ecken ausfüllte.

Read more >

Insomnium/Fleshgod Apocalypse/Stam1na (02.11.2014, Bochum, Matrix)

6 November 2014

Insomnium/Fleshgod Apocalypse/Stam1na (02.11.2014, Bochum, Matrix)

Mit dem Start ihrer „Shadows Of The Dying Sun“-Europatour können die Melodic-Death-Metaller Insomnium mehr als zufrieden sein. Bereits die erste Show in Weinheim bei Darmstadt war komplett ausverkauft. Die Konzerte in Lindau am Bodensee und in Uden/Holland waren nicht weniger gut besucht. Ihren vierten Auftritt absolvierten die vier Finnen am 2. November 2014 in der Bochumer Matrix, die noch mit allerlei gruseligem Halloween-Krimskrams dekoriert war. Genau die richtige Atmosphäre für einen düsteren Metal-Abend, dem auch noch die beiden Supporter Stam1na und Fleshgod Apocalypse beiwohnten.

Read more >

Anathema, Satellites Over Europe Tour, Substage Karlsruhe, 02/10/2014

6 Oktober 2014

Anathema, Satellites Over Europe Tour, Substage Karlsruhe, 02/10/2014

Anathema sind eine Formation mit vielen Gesichtern und noch mehr Facetten. Als Death Doomer mit schwerem gotischen Einschlag fingen sie 1990 an, wandten sich aber Mitte der Neunziger zusehends dem Alternativ- und Progressiv-Rock zu. Konstante ihres Schaffens blieb bei allen Verwandlungen jedoch stets eine schwere Melancholie und eine bewegende Tiefgründigkeit.

Read more >

Rain Diary/Jaani Peuhu/Schattenlust (18.09.2014, Köln, Blue Shell)

25 September 2014

Rain Diary/Jaani Peuhu/Schattenlust (18.09.2014, Köln, Blue Shell)

Liebhaber melodischer Dark-Wave-, Electronica- und Pop-Klänge kamen kürzlich im Kölner Blue Shell auf ihre Kosten. Denn es hatten sich Rain Diary aus dem hohen Norden angekündigt. Für die Finnen wurde ein langersehnter Traum wahr: Endlich mal auf deutschen Bühnen zu stehen! Doch nicht nur das – so brachte das Quintett um Frontmann Tommi Suomala (Ex-Soulrelic) seinen Landesmannen Jaani Peuhu plus dessen Live-Band mit. Darüber hinaus schloss sich das lokale Electro-Pop-Duo Schattenlust als Support-Act an – bestehend aus den Musikern Nadine (Gesang) und Silvio (Keyboards).

Read more >

Tuska Open Air Metal Festival (27.-29.06.2014, Helsinki, Suvilahti), Tag 3

10 Juli 2014

Tuska Open Air Metal Festival (27.-29.06.2014, Helsinki, Suvilahti), Tag 3

Waren die ersten beiden Festivaltage des Tuska Open Air Metal Festival noch von Sonnenschein geprägt, meinte es der Sonn(!)tag paradoxerweise nicht so gut mit den Metal-Fans. Die grauen Wolken hingen tief über Helsinki und ließen fast unentwegt einen Nieselregen auf die Stadt herab. Da Schirme auf dem Festivalgelände verboten waren, hatten sich die meisten Musikfans in transparente Regenmäntel gehüllt und ließen sich die Laune von den „paar Tropfen“ nicht verderben.

Read more >

Tuska Open Air Metal Festival (27.-29.06.2014, Helsinki, Suvilahti), Tag 2

9 Juli 2014

Tuska Open Air Metal Festival (27.-29.06.2014, Helsinki, Suvilahti), Tag 2

Am zweiten Tag des Tuska Open Air Metal Festival wurden die Metal-Fans auf dem Festivalgelände von strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen empfangen. Da kam es den Besuchern gerade recht, dass auf dem Gelände pausenlos und kostenfrei 0,2-Liter-Cola-Dosen verteilt wurden. Ansonsten gab es noch zwei Wasserstellen, an denen man sich Leitungswasser zapfen konnte, was auch viele in Anspruch nahmen.

Read more >

1 6 7 8 9