Rocksin (27.12.2014, Hamburg, Nochtspeicher)

12 Januar 2015

Rocksin (27.12.2014, Hamburg, Nochtspeicher)

Am 27.12.2014 waren wir in Hamburg im Nochtspeicher zum zweiten Release-Konzert von Rocksin – einer noch recht jungen Hamburger Rock’n’Roll-Band, die aus vier hochmotivierten Musikern besteht: Sänger JP, Thilo Weging an der Gitarre (auch bekannt durch Harms und Kapelle), Nico Fiss am Schlagzeug und Rossi van Houten am Bass.

Read more >

Private Line (11.12.2014, Köln, Kulturcafé Lichtung)

15 Dezember 2014

Private Line (11.12.2014, Köln, Kulturcafé Lichtung)

Dass ihre Sleaze-Rock-Songs auch als Akustikversionen funktionieren, stellen die Finnen von Private Line aktuell mit ihrer DVD „Acoustic Studio Live 2014“ unter Beweis, die seit Ende November erhältlich ist. Um den Verkauf der Scheibe auch hierzulande anzukurbeln, unternahm Sänger und Gitarrist Sammy zusammen mit Gitarrist Ilari eine kleine Promotour durch fünf deutsche Städte. Mit von der Partie war etwa Köln, wo die beiden jungen Männer am 11. Dezember 2014 im Kulturcafé Lichtung aufschlugen.

Read more >

Letzte Instanz/Darkhaus (22.11., Berlin, Kesselhaus)

8 Dezember 2014

Letzte Instanz/Darkhaus (22.11., Berlin, Kesselhaus)

Die Letzte Instanz versetzte das Berliner Kesselhaus am 22. November 2014 in das „Auge des Sturms“. Supportet wurden die Dresdner Musiker hierbei von Darkhaus, einer fünfköpfigen internationalen Synth-Rock Band, bestehend aus Kenny Hanlon (Vocals), Marshall Stephens (Gitarre), Gary Meskil (Bass), Paul Keller (Schlagzeug) und Rupert Keplinger (Gitarre, Synth), den der eine oder andere auch schon als Bassist von Eisbrecher kennt.

Read more >

Lord Of The Lost/Novembrance (21.11.2014 Sondershausen, Stock’sen)

1 Dezember 2014

Lord Of The Lost/Novembrance (21.11.2014 Sondershausen, Stock’sen)

Am. 21 November 2014 hieß es ein allerletztes Mal „Bühne frei“ für die „Into The Fire“- Show von Lord Of The Lost. Im Klubhaus Stock’sen (Sondershausen) endete die diesjährige Tour der Hamburger.

Read more >

Dark Tranquillity/Amoral/Acyl/The Lehmann Project (23.11.2014, Köln, Werkstatt)

25 November 2014

Dark Tranquillity/Amoral/Acyl/The Lehmann Project (23.11.2014, Köln, Werkstatt)

Gut drei Wochen waren Dark Tranquillity auf Europa-Tournee unterwegs und absolvierten ihr Abschlusskonzert am 23. November 2014 in Köln. Allerdings beehrten die schwedischen Melodic-Death-Metaller den Club „Werkstatt“ nicht allein: Mit von der Partie waren zudem das italienisch-russische Metal-Projekt Lehmann, die algerischen Ethnic-Experimental-Metaller von Acyl sowie das finnische Melodic-Metal-Quintett Amoral. Es versprach also ein multinationaler Abend zu werden, an dem es einige Überraschungen geben sollte, wie Amoral-Gründer und Gitarrist Ben Varon zuvor im Interview verriet.

Read more >

Lacuna Coil/Motionless In White/Devilment (13.11.2014, Köln, Essigfabrik)

17 November 2014

Lacuna Coil/Motionless In White/Devilment (13.11.2014, Köln, Essigfabrik)

Eine interessante musikalische Mischung bekamen am 13. November 2014 die Besucher der Kölner Essigfabrik zu hören. Warum? Die italienische Alternative-Metal-Band Lacuna Coil legte während ihrer Europatournee einen Zwischenstopp in der Domstadt ein und hatte zur Verstärkung die US-amerikanischen Metalcore-Spezialisten Motionless In White sowie das britische Groove-Metal-Sextett Devilment mitgebracht.

Read more >

Deathstars/The Dead And Living (09.11.2014, Köln, Underground)

11 November 2014

Deathstars/The Dead And Living (09.11.2014, Köln, Underground)

Das letzte Konzert ihrer „Claws Through Europe“-Tour rockten die schwedischen Deathstars am 9. November 2014 im ausverkauften Kölner Underground. Teils weite Wege hatten die Fans der Industrial/Glam-Metal-Band dafür in Kauf genommen und waren beispielsweise eigens aus Nürnberg, Fulda und Aachen angereist. Aber auch holländisch und französisch wurde in der Zuschauermenge gesprochen, die das Underground bis in die hintersten Ecken ausfüllte.

Read more >

Insomnium/Fleshgod Apocalypse/Stam1na (02.11.2014, Bochum, Matrix)

6 November 2014

Insomnium/Fleshgod Apocalypse/Stam1na (02.11.2014, Bochum, Matrix)

Mit dem Start ihrer „Shadows Of The Dying Sun“-Europatour können die Melodic-Death-Metaller Insomnium mehr als zufrieden sein. Bereits die erste Show in Weinheim bei Darmstadt war komplett ausverkauft. Die Konzerte in Lindau am Bodensee und in Uden/Holland waren nicht weniger gut besucht. Ihren vierten Auftritt absolvierten die vier Finnen am 2. November 2014 in der Bochumer Matrix, die noch mit allerlei gruseligem Halloween-Krimskrams dekoriert war. Genau die richtige Atmosphäre für einen düsteren Metal-Abend, dem auch noch die beiden Supporter Stam1na und Fleshgod Apocalypse beiwohnten.

Read more >

1 6 7 8 9 10