In Extremo „20 Jahre – 1995-2015“

1 Oktober 2015

In Extremo „20 Jahre – 1995-2015“

(Universal)
Zu ihrem 20-jährigen Bandjubiläum beschenken In Extremo nicht nur 5.000 ihrer treuen Fans, sondern auch sich selbst. Kredenzt wird mit „20 Jahre – 1995-2015“ eine fette Box, die wahrhaft Maßstäbe setzt…

Read more >

Entwine „Chaotic Nation“

27 September 2015

Entwine „Chaotic Nation“

(Spinefarm Records)
Die Zeit der Stille ist vorüber! So melden sich Entwine sechs Jahre nach ihrer letzten Studio-Veröffentlichung – „Painstained“ (2009) – mit einem neuen Werk zurück: „Chaotic Nation“. In dieses scheinen die Finnen sämtliche frische Energie gepumpt zu haben, die sie während ihrer Pause sammeln konnten. So verbirgt sich hinter „Chaotic Nation“ ein kraftvolles Heavy-Rock-Album mit zehn melodischen, überwiegend eingängigen Songs…

Read more >

A Life Divided „Human“

20 September 2015

A Life Divided „Human“

(AFM Records)
Eine Ode an die Selbstreflexion, ein persönlicher Blick in den Spiegel und letztlich eine Herausarbeitung dessen, was menschlich ist und den Menschen bewegt – darum soll es inhaltlich auf dem neuen Album „Human“ von A Life Divided gehen.

Read more >

Unzucht „Schweigen/Seelenblind“

2 September 2015

Unzucht „Schweigen/Seelenblind“

(No Cut)
Ende letzten Jahres veröffentlichten Unzucht ihr mittlerweile drittes Album „Venus Luzifer“. Nun, keine 12 Monate später, pfeffern die Dark-Rocker die EP „Schweigen/Seelenblind“ hinterher, die ihrerseits fast schon wieder ein Album sein könnte.

Read more >

Wolfheart „Shadow World“

27 August 2015

Wolfheart „Shadow World“

(Spinefarm Records)
Mit dem neuen Wolfheart-Longplayer entführen Mastermind Tuomas Saukkonen und seine drei Mitstreiter ihre Hörer in die düstere Schattenwelt – voller Kälte, Zorn und tiefer Abgründe. Sie liefern ein wahres Melodic-Death-Metal-Brett, das wie ein wütender Sturm über unsereins hinwegfegt, nach uns greift, an uns zerrt und uns einfach keine Ruhe lässt – wobei… Es gibt tatsächlich auch Entspannungsmomente auf „Shadow World“!

Read more >

Addiction „Addiction“

26 August 2015

Addiction „Addiction“

(unsigned)
Reckless Love, Santa Cruz, Shiraz Lane – zuletzt wurden wir von einer wahren Welle an Hard-Rock-Bands aus dem kühlen Norden überrollt. Addiction ist auch so ein Act, der sich Hard’n’Heavy-Rock-Klängen verschrieben hat – allerdings kommen die vier Jungs aus dem sonnigen Griechenland. Erst letztes Jahr haben Vaine (Gesang, Rhythmus-Gitarre), Rizzy (Lead-Gitarre), Nikotinn (Bass) und Chris Rox (Schlagzeug) als Band zusammengefunden und im Juni veröffentlichten sie ihr selbstbetiteltes Debüt-Album.

Read more >

Dawn Of Destiny „To Hell“

25 August 2015

Dawn Of Destiny „To Hell“

(Phonotraxx)
Dawn Of Destiny sind schnell, wenn es um Albumproduktionen geht. Um nicht zu sagen, sehr schnell. Schließlich erschien erst letztes Jahr ihr Longplayer „F.E.A.R.“ und nun pfeffern die Bochumer Power-Metaller bereits den Nachfolger hinterher.

Read more >

Pressure Points „False Lights“

22 August 2015

Pressure Points „False Lights“

(7Hard Records)
Bereits 2004 erblickte die Progressive-Metal-Band Pressure Points das Licht Finnlands, doch erst 2010 erschien das Debüt „Remorses To Remember“ und fünf weitere Jahre sollten ins Land ziehen, ehe mit „False Lights“ nun das zweite Album hervorgebracht wurde. Was erwartet die Hörer auf dieser Platte? Grob gesagt: sechs Songs mit epischen Ausmaßen, denn alle Stücke sind zwischen sieben und zehn Minuten lang!

Read more >

1 2 3 4 5 6 12