1 8 9 10

Lord Of The Lost – Auf feurigen Pfaden

27 Juni 2014

Lord Of The Lost – Auf feurigen Pfaden

Erst kürzlich legten Lord Of The Lost 12.000 Kilometer on the road in den USA zurück, dicht gefolgt von einer 6-Städte-Tour durch Deutschland, auf der die Dark-Rocker bereits einen ersten Einblick in ihr neues Album „From The Flame Into The Fire“ gewährten. Laut Frontmann Chris Harms ist es „schneller, härter [und] wütender“ als der Vorgänger.

Read more >

Deathstars – Schwedisches Drama

27 Juni 2014

Deathstars – Schwedisches Drama

In den letzten fünf Jahren waren die Glam-Metaller Deathstars fast kontinuierlich auf Tour unterwegs, sodass der Nachfolger von „Night Electric Night“ (2009) ein wenig warten musste. Doch im Juni ist es endlich so weit: Mit „The Perfect Cult“ erscheint das bisher „dramatischste“ Album der Schweden. Gitarrist und Produzent Nightmare stand uns Rede und Antwort.

Read more >

Arch Enemy – Metal mit Hirn

27 Juni 2014

Arch Enemy – Metal mit Hirn

Es war ein großer Schock für viele Arch-Enemy-Fans, als die schwedische Melodic-Death-Metal-Band vor wenigen Wochen den Ausstieg von Sängerin Angela Gossow bekanntgab. Doch mit der Kanadierin Alissa White-Gluz (Ex-The-Agonist) fand man schnell Ersatz. Auf dem neuen Album „War Eternal“ feiert sie ihren Einstand.

Read more >

Anathema – Erlebbare Emotionen

27 Juni 2014

Anathema – Erlebbare Emotionen

Es scheint,  Anathema erleben gerade ihren zweiten Frühling. „Distant Satellites“ ist bereits der dritte Longplayer der britischen Melancholic-Rocker seit 2010 und lässt qualitativ keinen Abfall gegenüber den zahlreichen Klassikern aus der Vergangenheit erkennen. Wir schnappten uns Gitarrist und Sänger Vincent Cavanagh, um über das Album zu sprechen.

Read more >

Joachim Witt – Wandler zwischen den Welten

26 Juni 2014

Joachim Witt – Wandler zwischen den Welten

Joachim Witt ist ein Mensch mit vielen Gesichtern, zumindest in musikalischer Hinsicht. Nach dem sakralen Album „Dom“ (2012) legt er nun mit „Neumond“ ein eher elektronisches Werk vor, das in Kooperation mit Martin Engler (Mono Inc.) entstand. Wir trafen ihn in Berlin zum Gespräch.

Read more >

Insomnium – Musik ist das Beste!

12 Juni 2014

Insomnium – Musik ist das Beste!

Ende April veröffentlichten die finnischen Melodic-Death-Metaller Insomnium ihr mittlerweile sechstes Studio-Album. Es wurde auf den Namen „Shadows Of The Dying Sun“ getauft, beinhaltet viele Blastbeats und Gitarrensoli sowie die gewohnte Mischung aus cleanem und Growl-Gesang. Einige der neuen Songs präsentierte das Quartett an Pfingsten auf dem Rock-Hard-Festival in Gelsenkirchen. Vor der Show trafen wir Niilo Sevänen (Gesang, Bass) und Ville Friman (Gitarre, Gesang) zu einem Interview.

Read more >

FTANNG! – „Ich bin kein wirklich glücklicher Mensch, auch wenn ich dazu allen Grund hätte“

4 Juni 2014

FTANNG! – „Ich bin kein wirklich glücklicher Mensch, auch wenn ich dazu allen Grund hätte“

„Happiness“ ist wahrlich nicht das richtige Wort, um die Musik der Alternative/Electronic-Rocker von FTANNG! zu beschreiben. Dass das Duo seine aktuelle Single dennoch so genannt hat, ist blanker Zynismus. „Es geht im Grunde darum, dass du aufwächst und alle dir vorschreiben, was du mit deinem Leben anstellen sollst: ‚Such dir nen guten Job, mach was Anständiges!’ Und irgendwann steht man da und merkt, dass man in einer Sackgasse steckt und das Leben in komplett anderen Bahnen verlaufen ist, als man sich vorgestellt hat“, beschreibt Sänger Dorian Deveraux die neue Single inhaltlich. „Das Ding ist, dass man in dieses System geboren wird und sich nur schlecht dagegen wehren kann. Sich daraus zu befreien, ist ein enormer Kraftakt.“

Read more >

1 8 9 10