Feuerschwanz – Mit Met, Miezen und Metall

10 September 2014

Feuerschwanz – Mit Met, Miezen und Metall

Sie gelten innerhalb der Mittelalterszene als die Könige des Ulks und bei ihren Konzerten und Alben sind humorfreie Menschen definitiv fehl am Platz. Doch Feuerschwanz haben zwischen der Lobpreisung von Met, Miezen und Musik durchaus auch einige ernste Botschaften in petto. Denn wer bei ihrem neuen Longplayer „Auf’s Leben“ genau hinhört, wird auch die eine oder andere kritische Message vernehmen. Flötist und Dudelsackspieler Prinz R. Hodenherz III., kurz Hodi, nahm sich unserer Fragen an und beantwortete diese mit spitzer Zunge und viel Sachverstand. Doch lest selbst!

Read more >

Eden Weint Im Grab – Das Leben, den Tod und das Danach betrachten

10 September 2014

Eden Weint Im Grab – Das Leben, den Tod und das Danach betrachten

Die musikalischen Grenzgänger Eden Weint Im Grab tanzen ihren gruseligen Reigen auf dem aktuellen Album „Geysterstunde II“ weiter – abwechslungsreicher und spannender als je zuvor. Mastermind Alexander Paul Blake setzt sich mit unseren Fragen intensiv auseinander und hat allerhand tiefgründige, humorvolle und ernsthafte Antworten parat.

Read more >

Deine Lakaien – Elektronische Querdenker

10 September 2014

Deine Lakaien – Elektronische Querdenker

Mit „Crystal Palace“ kredenzen Deine Lakaien ihren Anhängern dieser Tage das erste reine elektronische Album seit dem 1996er-Output „Winter Fish Testosterone“. Ware von der Stange gibt es dennoch nicht, denn das Duo Alexander Veljanov (Gesang) und Ernst Horn (Musik) liefert einmal mehr außergewöhnliche Musik fernab aller Konventionen ab. Wir trafen die beiden zum Plausch über die Hintergründe und die Entwicklung der Szene allgemein.

Read more >

Dr. Mark Benecke – Liebe, Tod und Teufel können mich mal

31 Juli 2014

Dr. Mark Benecke – Liebe, Tod und Teufel können mich mal

Er gehört zu den bekanntesten Kriminalbiologen und Forensikern des Landes und gilt nebenbei als ausgewiesener Fachmann für die Schwarze Szene. Wir trafen Dr. Mark Benecke  in Köln, um mit ihm über seine große Liebe zur Musik, Todeskunst und die Gothic-Bewegung zu sprechen.

Read more >

Entombed A.D. – Mit neuem Namenszusatz an die Front

31 Juli 2014

Entombed A.D. – Mit neuem Namenszusatz an die Front

Es war 2007, als die schwedischen Death-Metal-Urgesteine Entombed ihr letztes Full-Length-Album, „Serpent Saints“, veröffentlichten. Dieser Tage melden sich die Schweden endlich mit „Back To The Front“ zurück, das aufgrund von namensrechtlichen Problemen unter dem Namen Entombed A.D. erscheint. Frontmann Lars Göran Petrov, genannt L.G., stand uns Rede und Antwort.

Read more >

Vlad In Tears – Freudentanz auf dem Dach

31 Juli 2014

Vlad In Tears – Freudentanz auf dem Dach

Bei den Dark-Rockern von Vlad In Tears drehte sich Anfang des Jahres das Besetzungskarussell – und das mitten in der Entstehungsphase des neuen selbstbetitelten vierten Albums der Wahl-Berliner. Doch nichts für ungut, denn mittlerweile ist das Werk fertig und Sänger Kris Vlad äußerst zufrieden mit dem Ergebnis: „Wir klingen nun so, als würden Korn und HIM zusammenspielen“, verspricht er.

Read more >

Opeth – Bleibt alles anders

31 Juli 2014

Opeth – Bleibt alles anders

Mit ihrem letzten Album, „Heritage“, setzten Opeth ihren Fans einen schweren Brocken vor, denn einige Anhänger der frühen Death-Metal-Zeiten der Band hatten Schwierigkeiten, mit der neuen 70s-Prog-Rock-Ausrichtung warm zu werden. Welchen Weg der am 22. August erscheinende neue Longplayer „Pale Communion“ einschlägt, brachten wir im Gespräch mit Sänger/Gitarrist Mikael Åkerfeldt und Gitarrist Fredrik Åkesson in Erfahrung.

Read more >

Substaat – Mächtig melodisch

31 Juli 2014

Substaat – Mächtig melodisch

Mit ihrem ersten, selbstbetitelten Album wilderte die norwegische Electro-Formation Substaat noch in Old-School-EBM-Gefilden. Ihr Nachfolger, „Macht“, besticht nun durch einen wesentlich weicheren, eingängigeren Klang. Dabei sei dieser neue musikalische Einschlag gar nicht absichtlich entstanden, erklären Sänger Terje Vangbo und Tastenmann Jarle Hansen im Gespräch.

Read more >

1 7 8 9 10 11