20-jähriges Jubiläum: „Apocalyptica – Plays Metallica By Four Cellos“

20-jähriges Jubiläum: „Apocalyptica – Plays Metallica By Four Cellos“

Am 10. Mai 1996 veröffentlichten die finnischen Cello-Rocker von Apocalyptica ihr Debüt-Album „Plays Metallica By Four Cellos“, das die Rock-und Metal-Landschaft auf ebenso kreative wie ungewöhnliche Weise bereicherte. Um das 20-jährige Jubiläum dieses Meilensteins gebührend zu feiern, wurde das Album komplett remastered und erscheint mit drei exklusiven Bonustracks am 22. Juli 2016.

„Plays Metallica By Four Cellos“ war nicht nur ein neuer Ansatz, sich mit den Hits der „größten Metal-Band aller Zeit“ auseinander zu setzen. Vielmehr erschufen sich die vier Finnen damit ihr eigenes Genre und legten den Grundstein für eine bis dato 20 Jahre andauernde Karriere, in der sie mehrere Millionen Tonträger absetzten und Konzerthallen rund um die Welt füllten.

Die „20th Anniversary Edition“ wird neben einer neu aufgenommenen Version von „Nothing Else Matters“ zwei weitere Metallica-Songs im Apocalyptica-Gewand enthalten, die bisher noch nie zu haben waren: „Battery“ und „Seek And Destroy“.

Einen ersten Eindruck vermittelt das Video zu „Battery“:

https://www.youtube.com/watch?v=PZFl0gQLz2k&feature=youtu.be

Zum ersten Mal seit vielen Jahren soll das Album auch wieder auf Vinyl zu haben sein. Anfang 2017 werden Apocalyptica dieses Jubiläum mit speziellen Anniversary-Shows live zelebrieren.

Hier die Termine für Deutschland:
08.02.2017 München, Philharmonie
13.02.2017 Frankfurt, Alte Oper
16.02.2017 Hamburg, Mehr!
20.02.2017 Berlin, Tempodrom
22.02.2017 Essen, Colloseum

News-Bild: © Lea Sommerhäuser

www.apocalyptica.com

10 Mai 2016 NEWS

Kommentare sind geschlossen.