Delain wagen Bad im Mondschein

Delain wagen Bad im Mondschein

Delain feiern in diesem Jahr nicht nur ihr zehnjähriges Bestehen, sondern sind auch mit neuem Album am Start: „Moonbathers“. Ihre EP „Lunar Prelude“ Anfang 2016 bot bereits einen kleinen Vorgeschmack auf das Mondscheinbad der Symphonic-Metaller.

Nun wurden das Cover sowie die Tracklist der neuen Platte enthüllt. Hier hatte Glenn Arthur seine Finger mit im Spiel. Gemastert wurde das Album von Ted Jensen. Und als musikalischer Gast ist Alissa White-Gluz von Arch Enemy vertreten – und zwar im Opening-Track „Hands Of Gold“.

Hier die Tracklist:

  1. Hands Of Gold – feat. Alissa White-Gluz
  2. The Glory And The Scum
  3. Suckerpunch
  4. The Hurricane
  5. Chrysalis – The Last Breath
  6. Fire With Fire
  7. Pendulum
  8. Danse Macabre
  9. Scandal
  10. Turn The Lights Out
  11. The Monarch

 

Bonus-CD:

  1. Suckerpunch – Live In The Netherlands
  2. Turn The Lights Out – Live In The Netherlands
  3. The Glory And The Scum – Live In The Netherlands
  4. Don’t Let Go – Live In The Netherlands
  5. The Glory And The Scum – Orchestra
  6. Hands Of Gold – Orchestra

 

www.delain.nl

23 Juni 2016 NEWS

Kommentare sind geschlossen.