Flüchtlingshilfe: Benefiz-Festival „Refugee Aid“ in Koblenz

Flüchtlingshilfe: Benefiz-Festival „Refugee Aid“ in Koblenz

Kein Thema ist in den Medien derzeit so präsent wie die aktuelle Flüchtlingssituation. Jeden Tag erreichen uns neue, erschreckende Meldungen. Umso erfreulicher ist es, dass viele Menschen zur Tat schreiten und ihre Hilfe anbieten: Es werden Flüchtlingsunterkünfte errichtet, Spenden gesammelt und in Koblenz findet nun gar ein Benefiz-Festival namens „Refugee Aid“ statt.

Denn auch Musiker, Bands und Firmen aus Koblenz und Umgebung wollen ein Statement setzen, gegen Fremdenhass. Um dieses Statement zu untermauern und um Spendengelder für die Flüchtlingshilfe in und um Koblenz zu sammeln, wurde das Benefiz-Festival „Refugee Aid“ ins Leben gerufen. Es findet am 27. September 2015 auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz statt.

Folgende Bands werden spielen:
Völkerball
Still Collins
Heavytones
Heldmaschine
Marley‘s Ghost
+ weitere Überraschungsgäste

Einlass: 16.00 Uhr
Beginn: 17.00 Uhr
Preis: VVK 15 Euro inkl. aller Gebühren, Seilbahnfahrt und Festungseintritt
Tickets: www.cafehahn.de

Die Seilbahn fährt bis Mitternacht!

Bei dem Festival handelt es sich um eine Initiative der Bands „Völkerball“ und „Heldmaschine“ mit freundlicher Unterstützung der Café Hahn GmbH, Zeusaudio, Seilbahn Koblenz, GDKE, Lotto Rheinland-Pfalz, EVM, GA! Graphic & Art sowie Trinkkontor – und es sollen noch mehr werden. Medienpartner ist die Rhein-Zeitung.

www.facebook.com/events/1611457422452257/

8 September 2015 NEWS

Kommentare sind geschlossen.