Friction Fest: Katatonia, Primordial & Co. live in Berlin & Köln

Friction Fest: Katatonia, Primordial & Co. live in Berlin & Köln

Nach fast fünfjähriger Pause findet das Friction Fest erstmalig als Ein-Tages-Event in Berlin und Köln statt. Kingstar und Landstreicher Konzerte als gemeinsamer Veranstalter haben u.a. Katatonia, Primordial, Lantlôs und Heretoir fürs Lineup gewinnen können.

In den Jahren 2010 und 2011 machte das Friction Fest mit einem extravaganten Stilmix auf sich aufmerksam und schaffte es, Musikliebhaber aus ganz Europa und sogar von Übersee für eine Reise in Deutschlands Hauptstadt zu begeistern. Die selbstauferlegte Maxime Reibung (engl. friction) zwischen den Genres und Stilen zu erzeugen, führte dazu, dass sich so unterschiedliche Künstler wie Ólafur Arnalds, Bohren & Der Club of Gore, Entombed und Crippled Black Phoenix, aber auch Electric Wizard, Owen Pallett, Earth und God is an Astronaut die Bühne teilten.

Nun meldet sicfriction_fb_flyerh das Festival nach langer Pause mit neuem Konzept zurück. Am 16. Oktober 2015 wird die Herbstausgabe des Friction Fest im Astra in Berlin zu Gast sein, um am Folgetag, dem 17. Oktober 2015, erstmalig nach Köln in die Essigfabrik zu ziehen. Im Herbst soll das Programm stilistisch stärker fokussiert sein und sich auf eine Bühne je Stadt konzentrieren. Die sich in Planung befindende, darauffolgende Frühjahrsausgabe hingegen wird laut Veranstalter von mehreren Bühnen und einem breiterem musikalischem Spektrum geprägt sein.

Angeführt wird das diesjährige Herbst-Lineup von den schwedischen Meistern der Melancholie Katatonia, die ihre einzigen beiden Deutschlandauftritte in diesem Jahr bestreiten werden. Dahinter reihen sich die Iren von Primordial ein, die mit ihren episch-treibenden Melodien auf der Landkarte des progressiven Metals nicht wegzudenken sind. Desweiteren sind in Berlin die Blackgazer Lantlôs und in Köln ihre Genrekollegen Heretoir bestätigt. Weitere Bands des Festivals: Mantar, Linie und Todtgelichter.

Hier die Daten auf einen Blick:

16.10.2015 Berlin, Astra
…mit Katatonia, Primordial, Lantlôs, Mantar, Linie und Todtgelichter

17.10.2015 Köln, Essigfabrik
…mit Katatonia, Primordial, Heretoir, Mantar, Linie und Todtgelichter

Einlass: 16 Uhr
Beginn: 17 Uhr

Preis: 32,50 Euro zzgl. Geb. (VVK)

Tickets: www.eventim.de

Weitere Infos: www.frictionfest.de

23 September 2015 NEWS

Kommentare sind geschlossen.