Insomnium in 50-Prozent-Besetzung auf US-Tour

Insomnium in 50-Prozent-Besetzung auf US-Tour

Heute hat sich die finnische Melodic-Death-Metal-Band Insomnium auf den Weg gen USA gemacht, wo in zwei Tagen ihre große Headliner-Tour starten wird – allerdings ohne die beiden Sänger Niilo und Ville. Mit von der Partie sind stattdessen Mike Bear (Artisan, Prototype) und Nick Cordle (ex-Arch Enemy).

Dass Nick für Gitarrist und Sänger (Clean Vocals) Ville Friman einspringt, steht schon länger fest. Ville kann aus beruflichen Gründen nicht an der vierwöchigen Tour durch Nordamerika teilnehmen. Doch nun wurde bekannt, dass auch Sänger (Growls) und Bassist Niilo Sevänen passen muss. Der Grund: ein ernster Krankheitsfall in der Familie. Erst vor wenigen Tagen, als die Band das Gothoom-Festival in der Slowakei unsicher machte, erreichte Niilo die Hiobsbotschaft.

Und da Familie für die Musiker stets vorgeht, gab es für Insomnium nur zwei gleich ungünstige Optionen: die komplette Tour zu canceln oder einen Ersatz für den Frontmann der Band zu finden. Man entschied sich für letzteres.

Hier das komplette Statement der Band: https://www.facebook.com/insomniumofficial/posts/10152989201241641

News-Bild: © Lea Sommerhäuser

www.insomnium.net

7 August 2015 NEWS

Kommentare sind geschlossen.