Out&Loud-Festival fällt 2017 aus!

Out&Loud-Festival fällt 2017 aus!

Schlechte Neuigkeiten für Freunde des Out&Loud-Festivals: Im kommenden Jahr wird das Event leider nicht stattfinden. Die Veranstalter haben die Reißleine gezogen. Warum? Es sollen vor allem die explodierenden Kosten hinsichtlich Infrastruktur, Sicherheit und Gema, aber auch immer weiter steigende Gagen für würdige Headliner gewesen sein.

„Diese Fakten gefährden ein am Ende des Tages sicher stattfindendes Festival. Und diesem Risiko wollen wir weder euch Festival-Besucher, noch uns Organisatoren aussetzen. Es wäre schlichtweg unverantwortlich und wir sind uns sicher, ihr seht das genauso wie wir“, so die Veranstalter auf der Facebook-Seite des Festivals. Nur eine empfindliche Anhebung des Ticketpreises wäre die Alternative gewesen, aber dies wollte man den Besuchern nicht zumuten.

Doch wie sagt man so schön? Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Im Jahr 2018 möchte man einen neuen Versuch wagen, das Out&Loud wieder stattfinden zu lassen. Bereits gekaufte Tickets für das Event 2017 können übrigens an den VVK-Stellen zurückgegeben werden, heißt es. „Wir haben uns darum bemüht und ermöglicht, dass euch der volle Ticketpreis inklusive aller Gebühren erstattet wird“, so die Veranstalter. „Uns bleibt nun schweren Herzens euch um Verständnis zu bitten und uns für die letzten gemeinsamen Out&Loud-Jahre zu bedanken.“

www.outandloud.de

2 Dezember 2016 NEWS

Kommentare sind geschlossen.