Bacio Di Tosca „Was ich liebe“

Bacio Di Tosca „Was ich liebe“

(Caput Medusae)
Mit „Was ich liebe“ präsentieren Bacio di Tosca eine Weltneuheit: die Relief-CD – eine CD mit einem dunkelrot funkelnden Swarovski-Stein. Musikalisch und konzeptionell ist indes alles beim Alten geblieben, denn die Sopranistin Dörthe Flemming bewegt sich einmal in ruhigen Gefilden zwischen Klassik und Dark Wave und vertont Gedichte von Hölty, Rilke, Storm, Hebbel, Baudelaire oder Busch. Ein ebenso bedächtiges wie anspruchsvolles Album, das all jenen zusagen dürfte, die in der Gothic-Kultur Werte wie Tiefsinn, Melancholie und Nachdenklichkeit suchen. Blach

1 August 2014

Kommentare sind geschlossen.