Bloodbath „Grand Morbid Funeral“

Bloodbath „Grand Morbid Funeral“

(Peaceville/Edel)
Wenn eines konstant ist bei Bloodbath, dann die Unkostanz am Mikro. Doch dafür präsentiert die schwedische Death-Metal-Supergroup nach Mikael Åkerfeldt (Opeth) und Peter Tägtgren (Hypocrisy) nun mit Nick Holmes den nächsten „Star“ am Mikro. Und dieser growlt hier wie in den Frühzeiten von Paradise Lost, sodass Todesblei-Traditionalisten vollends auf ihre Kosten kommen. Wer Autopsy, Entombed oder Dismember liebt, darf hier guten Gewissens die Pommesgabel hochhalten! Blach

26 März 2015

Kommentare sind geschlossen.