Falconer „Black Moon Rising“

Falconer „Black Moon Rising“

(Metal Blade/Sony)
Fordernd, aber niemals überfordernd beglücken die schwedischen Falconer den Power-Metal-Freund, der sich in rasenden Gefilden mit Einschlag zum Folk-Metal zu Hause fühlt. Das achte Album, „Black Moon Rising“, kommt im Gegensatz zum 2011er „Armod“ gänzlich ohne überbordende Keyboards und sirenenhafte Frauen-Backingvocals aus. Die Band besinnt sich erfreulicherweise auf ihr früheres Schaffen. Unaufgeregt und fast wie im Erzählstil wirkt der Gesang von Mathias Blad, sehr angenehm fällt auch der fette Sound von Andy LaRoque auf, der maßgeblich bei den Aufnahmen der Platte beteiligt war. Vielguth

1 August 2014

Kommentare sind geschlossen.