Nachtgeschrei – „Staub und Schatten“

Nachtgeschrei – „Staub und Schatten“

(Oblivion/SPV)
Mit ihren bisherigen vier Alben haben sich Nachtgeschrei als solide Größe im Bereich des Mittelalterrocks etabliert. Und auch auf „Staub und Schatten“ zeigen die Frankfurter wieder, wie man Metal und Folk gekonnt zu eingängigen, geradeaus nach vorne rockenden Stücken vereint. Große Überraschungen bleiben zwar aus, doch Songs wie „Monster“, „Die wilde Jagd“ oder „Der letzte Tag“ strotzen nur so vor Kraft und positiver Energie, dass dies Jammern auf hohem Niveau ist! Blach

8 August 2015

Kommentare sind geschlossen.