Tanzwut ehren den Freitag, den 13.

Tanzwut ehren den Freitag, den 13.

Am Freitag, den 13. Februar veröffentlichen Tanzwut ihren neuen Longplayer „Freitag der 13.“ – mit 13 neuen Songs! Laut des Infotextes soll die Scheibe „mystisch, hart und melodisch“ sein und auch elektronische Klängen nicht vermissen lassen.

„Teufel und seine Mannen haben ein melodisch-rockiges Album kreiert, das zur Bibel jedes abergläubischen Menschen werden wird“, heißt es verheißungsvoll. Unter den neuen Stücken, die oft deutlich härter als in der Vergangenheit sind, sollen sich auch Songs finden, die von den Tanzflächen der schwarzen Tanz-Tempel der Republik nicht mehr wegzudenken sein werden. Als Gäste sind Mono-Inc.-Sänger Martin Engler und Subway-To-Sally-Frontmann Eric Fish zu hören. Weiterhin konnten Lord Of The Lost und Rotersand für Remixe gewonnen werden. Erhältlich ist die CD dann als Digipak und als limitierte Deluxe-Book-Edition, die neben dem Album noch eine Bonus-CD mit Remixen und Duetten beinhaltet. Für die Gestaltung des Digipaks und der Deluxe-Book-Edition konnte der bekannte Grafiker Ingo Römling gewonnen werden, den man vor allem von ASP kennt.

8 Dezember 2014 NEWS

Kommentare sind geschlossen.