Vic Anselmo steht mit „Who Disturbs The Water“ in den Startlöchern

Vic Anselmo steht mit „Who Disturbs The Water“ in den Startlöchern

Ihre vielseitige Stimme sowie kompositorischen Fähigkeiten machen Vic Anselmo zu einer bemerkenswerten Künstlerin. Die Songs stellen ein Spiegelbild ihrer Emotionen dar, ihre Präsenz auf der Bühne wird als charismatisch beschrieben. Nun steht die lettische Alternative-Sängerin mit ihrem neuen Album „Who Disturbs The Water“ in den Startlöchern.

Bereits 2013 begann Vic Anselmo mit den Arbeiten an ihrem dritten Album und beschritt dabei neue Wege. Mit dem holländischen Produzenten Joost van den Broek an ihrer Seite wurden Piano- und Gesangsparts live und in einem Stück eingespielt, dezente Streicherarrangements und Percussions danach hinzugefügt. Dadurch soll das neue Album eine besondere Wärme entwickeln.

Vic erklärt: „Der gesamte Aufnahme- und Arrangementprozess war sehr speziell. Es war Joosts Idee, mich live aufzunehmen. Das gab mir die Möglichkeit, meine Songs in solch einer wunderbar lebendigen Art und Weise zu präsentieren.“

Die Songs auf Vics neuem Album drehen sich – wie der Titel bereits erahnen lässt – um Wasser – als Symbol für Veränderungen, Anpassung, Kraft und Klarheit. Das Album ist ihrem Vater, einem lettischen Seemann, gewidmet, der während der Arbeiten an „Who Disturbs The Water“ verstarb.

Auf der Bühne singt und begleitet sich Vic Anselmo am Piano entweder selbst oder präsentiert ihre Songs rockiger mit einer dreiköpfigen Band. „Who Disturbs The Water“ soll am 2. Oktober 2015 erscheinen.

www.vicanselmo.com

18 September 2015 NEWS

Kommentare sind geschlossen.