Visage-Sänger Steve Strange gestorben

Visage-Sänger Steve Strange gestorben

Visage gaben gestern bestürzt den Tod ihres Sängers Steve Strange bekannt. Er starb Donnerstag, den 12. Februar um 11:15 Uhr Ortszeit im Sharm El Sheik International Hospital, Ägypten im Schlaf aufgrund von Herzversagen. Steves Familie, seine Bandmitglieder und Freunde sind alle bestürzt ob seines plötzlichen Todes.

Visage gehörten in den 80ern zu einer der bekanntesten New-Wave-Bands und landeten mit „Fade To Grey“ einen Welthit. Das letzte Lebenszeichen der Londoner Formation war das Album „Hearts And Knives“ aus dem Jahr 2013.

13 Februar 2015 NEWS

Kommentare sind geschlossen.