WGT 2017: Die ersten 63 Künstler stehen fest!

WGT 2017: Die ersten 63 Künstler stehen fest!

Vom 2. bis 5. Juni 2017 findet in Leipzig das alljährliche Wave-Gotik-Treffen statt. 63 Künstler wurden bisher für das Szene-Event bestätigt. Musiziert wird mitunter im Felsenkeller, auf dem Agra-Gelände, im Kohlrabizirkus und in der Moritzbastei.

Hier die Liste der bisher bestätigen Künstler für das WGT 2017:

Aeon Sable (D) –

Ah! Kosmos (TR) –

Amanda Palmer (Dresden Dolls) & Edward Ka-Spel (Legendary Pink Dots) (USA/NL) –

Angels & Agony (NL) –

Annwn (D) –

Autodafeh (S) –

Azar Swan (USA) –

B-Movie (GB) –

Besides (PL) –

BFG (GB) –

Black Nail Cabaret (H) –

Chemical Sweet Kid (F) –

Corde Oblique (I) –

Cryo (S) –

Cuelebre (E) –

Da-Sein (E) Weltpremiere –

Der Blaue Reiter (E) –

Desperate Journalist (GB) –

Eden (AUS) Europa-Premiere –

Eisfabrik (D) –

Esben And The Witch (GB) –

Hautville (I) –

Hørd (F) –

Hexperos (I) –

Ianva (I) –

Illuminate (D) –

In the Woods… (N) –

Iszoloscope (CDN) –

Jarboe (USA) exklusives Akustikkonzert –

Klangstabil (D) –

Landscape Body Machine (CDN) –

Larrnakh (H) –

Lebanon Hanover (GB) –

Lucifer’s Aid (S) –

Masquerade (FIN) –

Mlada Fronta (F) –

Moon Far Away (RUS) –

Nikolas Schreck (USA) –

Noisuf-X (D) –

Nox Interna (D) –

Ohm (CDN) –

Peter Bjärgö (S) –

Peter Heppner (D) –

Pouppée Fabrikk (S) –

Principia Audiomatica (HR) –

Red Mecca (S) –

Rotersand (D) –

S.P.O.C.K (S) –

Saigon Blue Rain (F) –

She Past Away (TR) –

Shireen (NL) –

Sixth June (SRB) –

Skinny Puppy (CDN) exklusives Konzert in Deutschland 2017 –

Soviet Soviet (I) –

Sylvaine (N) –

The Agnes Circle (GB) –

The Devil And The Universe (A) –

The Mission (GB) –

Vain Warr (USA) ehemals Blacklist –

Virgin In Veil (FIN) –

VNV Nation (IRL/GB) –

Whispering Sons (B) –

Wires & Lights (D) –

Tickets für das diesjährige viertägige WGT gibt es zu einem Preis von 120 Euro. Die Obsorgekarten und Parkvignetten müssen zusätzlich erworben werden. Stetig steigende Kosten für den Betrieb des Zeltplatzes und die Gewährung der dortigen Sicherheit sowie bei der Herstellung des offiziellen WGT-Programmbuches „Pfingstbote“ stellten den Veranstalter in diesem Jahr vor die Wahl, entweder den Preis der Obsorgekarte deutlich zu erhöhen oder den „Pfingstboten“ fortan nicht mehr als Beigabe zur Obsorgekarte anzubieten.

Die Geschäftsführung hat sich für die letztere Variante entschieden, um eine generelle Preiserhöhung zu vermeiden, die auch alle Besucher betroffen hätte, die kein besonderes Interesse am Programmbuch haben. Allerdings ist dieses nun für alle Interessenten zum Preis von 15 Euro separat erhältlich, sowohl an den Tageskassen als auch am zentralen WGT-Warenstand in der Agra-Messehalle.

News-Bild: © Lea Sommerhäuser

www.wave-gotik-treffen.de

16 Februar 2017 NEWS

Kommentare sind geschlossen.