ASP: Was die Hörer von „Zutiefst“ erwartet…

ASP: Was die Hörer von „Zutiefst“ erwartet…

Ihr wollt Gothic-Novel-Rock? Am 27. Oktober 2017 erscheint das neue ASP-Album „Zutiefst“. Ebenfalls im Oktober startet die gemeinsame Tour mit Gothminister. Wir haben die Termine parat.

Endlich kehren ASP zurück zum Erzählzyklus „Fremder“ und bringen die im Album „Fremd“ begonnene Reise und mit dem Nummer-2-Album „Maskenhaft“ vertiefte Story zu einem neuen Höhepunkt. Beziehungsweise geht es hinab in die unergründlichsten Tiefen der menschlichen Seele. Im Gegensatz zum von Kritikern gelobten Erzählkonzept „Verfallen“ konzentriert sich Mastermind Alexander „Asp“ Spreng mit „Zutiefst“ ganz klar auf das, was die Fans lieben und die Band so besonders macht: Zehn schaurige, musikalische Kurzgeschichten enthalten das fein destillierte Können, bilden die wohl kleinste literarische Einheit. Jeder Song weiß mit seiner eigenen fantastischen Handlung zu fesseln, und dabei geht Asp geradezu lustvoll ans Werk.

Auch wenn das Album wie immer lyrisch anspruchsvoll ausfällt und dem ASP-Fan viele Anspielungen und Rückbezüge bietet, spürt man bei „Zutiefst“ eine Leichtigkeit, die geradezu im Widerspruch mit der Komplexität und der Tiefgründigkeit der Texte zu stehen scheint. Hier soll sich ein Gothic-Novel-Hit an den anderen reihen.

Live zu hören (erleben) gibt es die neuen Songs an folgenden Terminen:

27.10.17 Oberhausen, Turbinenhalle
28.10.17 Leipzig, Haus Auensee
29.10.17 Hamburg, Markthalle
30.10.17 Stuttgart, Im Wizemann
03.11.17 Würzburg, Posthalle
04.11.17 Hannover, Pavillon
05.11.17 Saarbrücken, Garage
08.11.17 München, Backstage Werk
09.11.17 Berlin, Huxleys Neue Welt
10.11.17 Dresden, Alter Schlachthof
11.11.17 Heidelberg, halle02

http://www.aspswelten.de/

18 September 2017 NEWS

Kommentare sind geschlossen.