1 10 11 12

Bloody Hammers „Under Satan’s Sun“

27 Juni 2014

Bloody Hammers „Under Satan’s Sun“

(Napalm/Universal)
Auch auf „Under Satan’s Sun“ können Bloody Hammers aus den Vereinigten Staaten punkten. Mit seinem ausdrucksstarken Gesang verleiht der charismatische Mastermind Anders Manga jedem einzelnen Song die nötige Düsternis. Geboten wird Dark-Horror-Rock ohne Schnörkel, der uns in eine andere Sphäre eintauchen lässt und vor Vielschichtigkeit nur so sprüht. Eine eingängige musikalische Reise zurück in die 70er-Jahre mit besonderem Charme und sympathischer Morbidität. So lässt es sich unter Satans Sonne aushalten. Jennifer Laux

Read more >

Ari Mason „Neuropathy“

26 Juni 2014

Ari Mason „Neuropathy“

(Danse Macabre/Alive)
Ari Mason erinnert auf ihrem Debütalbum an die golden Tage des frühen Synthpops. Die klassisch geschulte US-amerikanische Musikerin tauscht auf dem Album „Neuropathy“ ihre barocke Gambe gegen kühle Synthesizerklänge und zaubert verträumte Klanglandschaften, in deren Mitte die in sich gekehrte Stimme der Sängerin ruht. Die melancholisch-schwermütige Weltsicht findet in den barocken Kadenzen einen zeitlos düsteren, bisweilen schwelgerischen Wiederpart. Gert Drexl

Read more >

1 10 11 12