Dark Kasperle Reloaded

Dark Kasperle Reloaded

Wenn man eines der schwarzen Szene mit ziemlicher Sicherheit konstatieren kann, dann wohl der Mangel an Humor, möchte wohl so manch Einer meinen. Den Gegenbeweis tritt bereits seit einigen Jahren Goldi mit seinem Dark Kasperle Theater an. Normalerweise der verrückte Organist und Frontmann der Lola Angst, erfolgreicher Papa und Fotograf, widmet sich der nimmermüde Tausendsassa seit einigen Jahren erfolgreich dem kabarettistischen Puppenspiel. Seine Dark Kasperle Shows sind so etwas wie der tabulose schwarze Monty Python Flying Circus. Mit neuer Show und einigen Konzertdates im Gepäck, sollte man denn irren Musikus nicht verpassen, denn vielleicht ist es ja das letzte Mal, dass Goldi die Szene durch den Kakao zieht.

„Make Goth Dead Again“ – Auf Deiner neuen Dark Kasperle Tour schickst Du Pohl und Konsortien ins Altersheim. Was gibt es sonst so Neues? 

Wer uns oder mich kennt, weiß das eigentlich alles absurder Quatsch ist und mit der Realität nicht das Geringste oder wenig zu tun hat. Wir haben einfach Lust durch die Gegend zu schippern, ein bisschen Spaß auf Kosten anderer zu haben. Natürlich ziehen wir uns selber auch durch den Kakao. Das die Gothic Szene mittlerweile etwas älter ist, siehst du am besten an diesem Bruno. Der kann ja kaum mehr auf der Bühne stehen, ohne seinen Rollator Keyboard-Ständer. Aber auch ich brauche mittlerweile häufig Verschnaufpausen, wo ich mich kurz hinsetzen kann und die Sternchen am Horizont zählen kann. Ich bin gespannt wie zum Beispiel ein Wirbelwind wie Naghavi, der sich wie ein Derwisch durch das Leben dreht mit der Situation klarkommen wird, aber auch die anderen Headliner der Festivals. Mit einer Haft Prothese ist es eben schwieriger. Irgendwann ist halt einfach Schluss und ich hoffe, dass die Cleveren es kapieren und sich würdevoll verabschieden. Es muss ja nicht gleich die Schrotflinte sein. Wenn dann alle weg sind, bleiben wir in der 4. Reihe übrig und haben gewonnen. Das ist der perfekte, leicht kindische Plan. Wir werden das Kulturerbe dann noch viele Jahrhunderte weiterführen. Ob der Plan aufgeht wissen wir nicht. Neues gibts jeden Tag, aber eigentlich ist alles beim Alten. Man steht auf, macht was und legt sich wieder hin. Die Welt dreht sich, wir sind irgendwie Anti und bald Antik, die Bösen und schwimmen gegen Alles an. Das macht Spaß und ist etwas naiv, aber was solls. Es gibt schlimmeres im Leben, zum Beispiel zu morden oder das Finanzamt zu belügen. 

Hast Du keine Angst vor dem Hass der Protagonisten oder ist Dir das Scheissegal? Haben Gothics Humor? 

Na Gleiches findet zu Gleichen und wenns passt, passt es halt. Man umgibt sich mit Gleichgesinnten. Deswegen füllen wir keine Hallen, weil wir eben nicht das machen, was man von einer tollen Idee die man finanziell brutalst ausschlachten könnte, erwartet. Das ist mittlerweile der dritte Teil der Gothic Saga und auch der Letzte. Rekord waren 600 Zuschauer und es waren aber auch mal nur 50. Es schwankt hin und her mit dem Interesse an der traurigen Darbietung. Aber es ist uns ziemlich egal wieviel wir bespaßen dürfen. Wir wollen aber ab diesem Jahr den absoluten Weltruhm. Da die Gothic-Szene nicht gerade riesig ist, müssen wir eben zu den einfachen, normalen Menschen ziehen und denen das Geld aus der Tasche ziehen.  So ein kleines Nazi-Kasperle in Hoyerswerda auf dem Marktplatz müsste doch funktionieren, aber die haben wiederum auch kein Geld. 

Gibt es auch wohlwollende Kommentare von denen, die Du durch den Kakao ziehst?

Nein, alle sind grundlos beleidigt. Obwohl wir eigentlich nett sind. Mittlerweile haben wir auf allen Festivals auf der Welt auch Hausverbot. Nur Adolf, Stalin und Che Guevara sind unsere Freunde. Sie Supporten uns und auch unser U-Boot für die Argentinien-Tour ist gesponsert. Die meisten haben es kapiert, dass es eigentlich nur eine Taktik gibt mit unseren Angriffen umzugehen. Es schmunzelnd zu beobachten und nicht zu reagieren. Reaktion ist dann immer gleich tolle Werbung für uns. Ein billiger Trick. Funktioniert aber immer bestens und ist billiger als alles andere. Wir finden doch immer wieder ein Opfer, dass drauf anspringt, sich aufregt und zurückschießt. Das finden wir super !

 Mit dabei sind auch neue „Personae non Gratae“, wie zum Beispiel Adolf H. Ist das jetzt nicht der ultimative Goodwin oder kennst Du keine Grenzen? 

Na es kommt noch viel schlimmer, auch Helene Fischer und andere sind in der Mache. Wir gehen nach dem Teil über in ein kommerzielleres Programm und werden es Massentauglich machen. Von dem vielen Geld kaufen wir uns dann von den Jugendämtern und Finanzämtern frei und segeln auf das offene Meer. Wir haben uns eigentlich vorgenommen das Ganze auch nach Übersee zu verschiffen und auch nach Russland. Also eher des Reisens und des Tourens wegen. Denke das Adolf uns dabei helfen wird. Er hat es ja auch schon fast mal geschafft. Deswegen haben wir ihn bei uns aufgenommen. Er hat Erfahrung. Wir haben ihn wieder aufgepäppelt. 

Thematisierst Du AfD und Co? 

Natürlich ist das auch mit drinnen. Wir wollten eigentlich nie Politik auf die Bühnen bringen, aber das machst du ja schon automatisch wenn du auf der Bühne stehst. Du hast ja eine Meinung und wenn du die Fresse einfach nicht halten kannst, ist es schon Politik. Unser Manfred, also King Kong Manfred ist der typische AFD Wähler.. Auch wenn ich mitten im Stück mit einer Hakenkreuz Flagge auf der Bühne stehe, so weiß doch wirklich jeder, wo wir politisch stehen. 

Wieviel Zeit frisst eigentlich mittlerweile das Dark Kasperle? 

Es frisst genau die Zeit,  in der man nicht mit den Kindern spielt oder an Synthesizern, Bussen und Autos rumschraubt.. alles in Maßen und viel Spaß. Da ich mit guten Mitstreitern, die genau so relaxed denken arbeite, haben wir alles gechilled im Griff. Keine Sorge, an Arbeit werde ich oder wir sicher nicht sterben. 

Wie aufwändig ist die Wartung und Gestaltung der Puppen? 

Nach jeder Show fehlen Arme, Beine, Augen, Hakenkreuz-Flaggen, Messer, Beile und Teile der Ausrüstung. Wir fangen jedesmal von Vorne an, was nervig ist. Deswegen trinken wir auch kein Wasser mehr während der Show. 

Wieviele seid ihr im Team?

Wenn alles auf Hochtouren laufen würde, wären wir zu 9.. Aber da wir variieren wegen Bühnengröße, Gagen und anderem gehts auch zu 4.  Dann etwas spärlicher. Der wichtigste Partner ist der Patrick, mit dem zusammen haben wir das aktuelle Programm aufgebaut. Fritz, Nando, Adan, Chris, Marc und der Kinski , Matschekk und viele andere halfen in den letzten Jahren. Natürlich hält man das Chaos nicht auf Dauer aus, deswegen rotieren wir viel und es kommen immer wieder neue Mitstreiter dazu. Das Grundteam ist aber fest. 

Kannst Du Dir auch mal vorstellen, ein komplett Szenefreies Kasperletheater, z.b. mit rein politischen Inhalten zu machen? 

Ja genau in die Richtung gehen wir nach dieser letzten Gothic Tour. Wir starten dann im Herbst mit einem extrem aufwendigen Video. Die Gothic-Trilogie kommt noch auf den Markt und dann ist es vorbei mit Dark erstmal. Trotzdem werden wir hier und da mal einen Teil davon präsentieren, aber nur noch nebenbei. Wir haben auch noch ein EBM Special Programm und ein Metal Kasperle, Die Premieren dazu sind in der Schweiz im Herbst.  

Wie geht es eigentlich mit Lola weiter, oder ist die jetzt auch im Goth Altenheim? 

Es wird die letzte Platte definitiv geben, das ist unser Abschiedsgeschenk an uns selber.. Vorher danken wir nicht ab. Ich hoffe nicht, das es ein Erfolg wird, denn dann wird’s schmerzhaft. Aktuell sitzt man auf Massen an Songs, hat aber keine Plan. Wir visieren das Jahr 2020 an. 

Auf Facebook fällst Du immer häufiger mit Rants und Hate auf. Machen Dich die Social Networks zusehends krank oder ist das Teil Deiner Riotkampagne für Dark Kasperle

Facebook habe ich noch nie ernst genommen. Ich sehe hinter diesen Profilbildern keine Menschen, sondern bei den meisten irgendwelche Wannabee Personen. Die Wenigsten können oder wollen, wie sie wirklich sind im Digitalen vermitteln. Also hat man es ja auch nicht mit der Person zu tun, sondern mit einer Wunschvorstellung einer Person, einem schlechten Avatar. Deswegen flute ich das ganze auch mit Scheiße, sinnlosem Kommentaren oder Müll. Es macht mir regelrecht Spaß aufm Klo zu sitzen, irgendeinen Stuss zu schreiben und darauf zu warten, dass irgendein Hans Wurst darauf reagiert. Manche starren anscheinend den ganzen Tag auf Ihre Timeline und warten regelrecht darauf zu antworten und sich zu im Datenverkehr zu behaupten, eher enthaupten. Um so eine Reaktion hervorzurufen muss man leider immer radikaler ans Werk gehen, was ich aber auf Anraten meiner Frau im Griff gekriegt habe. Wer mich persönlich kennt, weiß das ich anscheinende Beleidigungen nicht so meine. Meine Kinder nenn ich Mist-Viecher, was sie mit „ist ja gut alter Knacker“ beantworten. Wir lächeln immer dabei und grinsen.  Manche kommen mit so jemandem nicht klar. Ich hab gelernt mit mir selber klarzukommen, auch andere, aber ich stoße immer wieder auf fragende verdutzte Gesichter auf Ämtern oder sonstwo. Verstellen will ich mich aber nicht mehr. Die anderen im Team sind genauso scheiße und wir suchen immer noch unser Publikum, obwohl es schon einen sehr guten Fan-Kern gibt, der wirklich alles genau so versteht, wie es gemeint ist.  Aber wir haben ja noch Zeit. Wir schauen uns einfach weiterhin die Welt an und haben ein bisschen Spaß. Die Sonne scheint auch im tiefsten Winter ab und an. 

Dark Kasperle Webseite 

Nächste Konzertdaten:

  • Berlin – Nuke Club // 13.4.2019
  • Essen – Dónt Panic!! // 1.6.2019
  • Rostock – Bunker // 27.7.2019
  • Zürich – Dynamo // 11-9.2019

11 April 2019

Kommentare sind geschlossen.